RFID Themenkanäle

Das Bridge-Projekt geht im 2. Jahr in die Test- und Pilotierungsphase von RFID-Projekten

Köln, 17.07.2007 | Das BRIDGE-Projekt (Building Radion Frequency IDentification for the Global Environment) geht in die entscheidende Phase für die Entwicklung von EPCglobal-Applikationen. Die Initiative, die von der Europäischen Kommission unterstützt und von der weltweiten Standardisierungsorganisation GS1 koordiniert wird, startet das vorletzte Jahr ihrer Laufzeit mit der Ausführung von Pilotprojekten, der Entwicklung Business Cases und von Informationsmaterial.


„Die Test- und Pilotphasen sind besonders wichtig, um den breitflächigen Einsatz der RFID-Technologie in den nächsten Jahren zu unterstützen,“ betont Henri Barthel, Koordinator des BRIDGE-Projekts. „Unsere Analyse aus dem ersten Projektjahr gibt uns eine solide Basis für unsere nächsten Schritte. Das BRIDGE-Projekt wird in Europa große Rollouts beschleunigen und damit den Markt treiben.“ Derzeit untersucht ein BRIDGE-Pilotprojekt Item-Level-Tagging von Medienprodukten, wie DVD und Videospielen, in Supermärkten.
Darüber hinaus sollen Hilfsmittel erforscht, entwickelt und implementiert werden, mit deren Hilfe die RFID-Technologie und die EPCglobal-Applikationen in Europa verbreitet werden sollen. 30 Organisationen aus 12 Ländern Europas sowie China sind daran beteiligt.

Im ersten Jahr hat das „Business Cluster“ eine Problemanalyse und die Anforderungen in sieben Bereichen aufgestellt: Fälschungssicherheit, Rückverfolgbarkeit von Pharmazeutika, Textilindustrie, Lebensmittelherstellung, wieder verwendbare Güter, Produkte im Betrieb und das Tagging von Produkten auf Artikelebene im Non-Food-Bereich.
Auf technischer Seite, enthält das BRIDGE-Projekt vier Arbeitsgruppen zu den Themen RFID-Hardware und Netzwerk-Ermittlungsdienste sowie Kontrolle von Lieferketten in Netzwerken und Sicherheit. Die RFID-Hardware-Gruppe hat bereits ein Patent zu speziellen Antennen angemeldet. Neben einem kostengünstigen OEM-Lesegerät, das bereits entwickelt wurde, sollen in den nächsten Monaten außerdem ein preiswerter Portal-Reader und ein Chip-Set für Lesegeräte produziert werden. Mittlerweile liegen auch eine Bedarfsanalyse und ein technisches Dokument für Ermittlungsdienste vor, die Ende August 2007 veröffentlicht werden. Ein Bericht zum erweiterten seriellen „Level Inventory Tracking Modell“ ist ebenfalls verfügbar. Die Arbeitsgruppe zum Thema Sicherheit hat eine umfassende Sicherheitsanalyse erstellt, welche die Anforderungen an offene und unternehmensübergreifende Geschäftsanwendungen auf der Basis von RFID dokumentiert.
Zu den horizontalen Aktivitäten gehören Trainings und andere Maßnahmen zu Weitergabe von Informationen sowie Meldungen zu den Themen Innovation und Politik. Bisher wurden bereits multimedial aufbereitete Informationen produziert, die den Einsatz von RFID/EPC und die entsprechenden Applikationen erläutern. Außerdem hat BRIDGE Berichte für die EU-Politik entwickelt, die sich mit der Auswirkung dieser Technologie auf die Politik der Institutionen der EU befassen.

Weitere Informationen zu den öffentlich zugänglichen BRIDGE-Ergebnissen finden Sie auf der BRIDGE-Website unter www.bridge-project.eu. Informationen zu GS1 Germany finden Sie unter www.gs1-germany.de und www.gs1.org.


Kontaktdaten und weitere Informationen:

http://www.gs1-germany.de

Inter. NFC-News

NFC/RFID developer and manufacturer SMARTRAC has officially opened its ‘Tap and...
NFC/RFID manufacturer SMARTRAC today announced its new NFC inlay Midas+ designed...
Full interoperability and additional service possibilities offered with new T-Mobilitat card...

AutoID-News

Neuss, 15.05.2015 – Ziel: Ermöglichung einer benutzerfreundlichen mobilen Druckumgebung...
Neumünster, 12.08.2014 - inotec stellt Produktschutzlösung DIOSAFE vor 7,9...
Reinbek, 27.05.2015 - Laut AOK Krankenhaus Report 2014 sterben in deutschen...

Logistik-News

Norderstedt, 01.06.2015 - Hochgradig individualisierbar: Casio DT-X200 optional auch mit NFC-...
Frankfurt am Main, 28.05.2015 - Neue Investition von DB Schenker Logistics...
Holzwickede, 28.05.2015 - Die Rhenus-Gruppe hat am 21. Mai 2015 einen...

Newsletter Anmeldung

RSS-Feeds

Hier geht es zu unseren RSS-Feeds:

rfid-ready RSS-Feeds >>>

Direkt-Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns doch direkt.

  • Tel: +49-511-7900-729

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns & bleiben Sie auf dem Laufenden.
Sie finden uns in folgenden sozialen Netzwerken:
Aktuelle Seite: Start News RFID-Themenkanäle Standardisierung Das Bridge-Projekt geht im 2. Jahr in die Test- und Pilotierungsphase von RFID-Projekten