RFID Themenkanäle

microsensys präsentiert neue RFID Reader Produktserie

Produktlinie „space“ mit verbesserten Funktionen sowie im neuen schwarzen Design erhältlichErfurt, 27.02.2015 - Black is beautiful: RFID Reader Space

Bewährte RFID-Schreib-Lese-Geräte von microsensys sind in die nächste Entwicklungsstufe überführt und werden in der Produktlinie „space“ zusammengefasst. Damit stehen für jede Anwendungsumgebung die passenden RFID-Systemkomponenten zum Lesen und Schreiben von RFID-Transpondern zur Verfügung.

Für mobile Applikationen eignen sich smarte Reader mit Bluetooth-Interface wie der iID®PENmotion in Stiftform oder der iID®POCKETwork als robuster Begleiter im Scheckkartenformat. Im industriellen Umfeld kommen integrierfähige Schreib-Lese-Module wie der M30-HEAD oder kompakte Alleskönner wie der INDUSTRY0906 reader zum Einsatz. Zu den gebräuchlichsten Anwenderprodukten von microsensys gehören die stationär zu verwendenden RFID-Reader iID®PENmini und iID®DESKTOPsmart. Diese Reader können sehr einfach über die USB-Schnittstelle in Endkundenanwendungen angepasst werden.

Etablierte RFID-Schreib-Lese-Geräte vom microsensys sind als Variante der Produktlinie „space“ mit verbesserten Funktionen sowie im neuen schwarzen Design erhältlich. Alle RFID-Schreib-Lese-Geräte dieser Generation unterstützen die HF- oder UHF-Kommunikation mit marktüblichen RFID-Transpondern der RFID-Normen ISO 15693, ISO 14443 A und B, ISO 18000-3 oder ISO 18000-6C. So sind diese Reader mit Transponder-Chip-Typen wie NXP I-Code SLI-X, NXP N-TAG, TELID®-Sensoren, Fujitsu FRAM, LEGIC® prime und advant sowie diverser Mifare-Typen kompatibel.
  Das kostenlose iID® INTERFACE config tool dient der individuellen Anpassung von RFID-Interfaces an Systemumgebungen beim Anwender. So kann zum Beispiel die LED-Signalgebung oder das Bluetooth-Verbindungsverhalten konfiguriert werden. Weiterhin sorgt das Tool auf Wunsch dafür, dass das eingesetzte RFID-Schreib-Lese-Gerät über die aktuelle Firmware verfügt. Über anwendungsspezifische Scripts kann der Reader selbständig Funktionen ausführen und somit optimal in vorhandene Systemlandschaften integriert werden. Weitere Treiber und Software-Tools für die RFID-Schreib-Lese-Geräte von microsensys stehen jederzeit im Internet zum Download bereit.

Als das jüngste Mitglied der Reader-Produktlinie „space“ löst jetzt der iID®DESKTOPsmart black die frühere Variante ab. Der silberne Klassiker mit der kupfernen Reader-Spule ist ab sofort nicht mehr verfügbar. Auch der schwarze DESKTOPsmart ist weiterhin der ideale RFID-Reader zum Programmieren und Auslesen der TELID® Datenlogger und bietet beste Möglichkeiten für Office Anwendungen. Das RFID-Schreib-Lese-Gerät mit USB-Schnittstelle erleichtert Arbeitsabläufe im täglichen Büroalltag und wird mit seiner optionalen Unterstützung von LEGIC®- und Mifare-Transpondern für Zutrittskontrollen oder zur Zeiterfassung im Personalwesen genutzt. Typische Anwenderbranchen für den RFID-Reader mit der geprinteten schwarzen Antenne im schicken Plexiglas-Gehäuse sind unter anderem Medizin, Pharma und Health Care. Die schwarze Aluminium-Schiene kann mit eigenem Logo oder Schriftzug kundenspezifisch gelasert werden.

Kontaktdaten und weitere Informationen:

http://www.microsensys.de

 

Anbieter-Info

Anbieterinformationen

MICROSENSYS GmbH

Nadin Jurisch

Tel: +49 361 5987-40

MICROSENSYS GmbH

Zum Unternehmensprofil >>>

Anbieter News

RFID und Bluetooth kombiniert: microsensys präsentiert neuen mobilen RFID-Reader in stiftform
Freitag, 20. März 2015
Erfurt, 20.03.2015 - iID®PENsolid - Synthese aus RFID- und Bluetooth-Technologie Mit dem iID®PENsolid präsentiert microsensys ein weiteres... Read More...
microsensys erweitert Portfolio um RFID-Transponder mit LEGIC Chip
Mittwoch, 11. März 2015
Erfurt, 11.03.2015 - RFID-Miniatur-Tags mit Sicherheitsfunktionen Als zertifizierter LEGIC Partner bietet microsensys ab sofort neben einer... Read More...
Neue RFID-Tauschpalette aus Holz lockte Messebesucher aus aller Welt
Freitag, 27. Februar 2015
Geisa, 27.02.2015 - Auf der LogiMAT 2015 in Stuttgart präsentierte die Falkenhahn AG eine echte Weltneuheit im Palettenmarkt: die erste ThermoLog -... Read More...
LogiMAT: Mitfühlende Temperaturlogger in RFID-Paletten
Dienstag, 03. Februar 2015
Erfurt, 03.02.2015 - Qualität und Frische im grünen Bereich - Intelligente Kühlkettenüberwachung mit RFID Sensoren Das lückenlose Einhalten... Read More...
RFID-Spezialist microsensys präsentiert Sensor-Technologie in neuem Design auf der LogiMAT
Mittwoch, 14. Januar 2015
Erfurt, 14.01.2015 - RFID-Sensor-Datenlogger im Halbchipkartenformat Zum zweiten Mal stellt die Thüringer Firma microsensys auf der... Read More...

Anbieter kontaktieren

 

 

Inter. NFC-News

NFC/RFID developer and manufacturer SMARTRAC has officially opened its ‘Tap and...
NFC/RFID manufacturer SMARTRAC today announced its new NFC inlay Midas+ designed...
Full interoperability and additional service possibilities offered with new T-Mobilitat card...

AutoID-News

Neuss, 15.05.2015 – Ziel: Ermöglichung einer benutzerfreundlichen mobilen Druckumgebung...
Neumünster, 12.08.2014 - inotec stellt Produktschutzlösung DIOSAFE vor 7,9...
Reinbek, 27.05.2015 - Laut AOK Krankenhaus Report 2014 sterben in deutschen...

Logistik-News

Norderstedt, 01.06.2015 - Hochgradig individualisierbar: Casio DT-X200 optional auch mit NFC-...
Frankfurt am Main, 28.05.2015 - Neue Investition von DB Schenker Logistics...
Holzwickede, 28.05.2015 - Die Rhenus-Gruppe hat am 21. Mai 2015 einen...

Newsletter Anmeldung

RSS-Feeds

Hier geht es zu unseren RSS-Feeds:

rfid-ready RSS-Feeds >>>

Direkt-Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns doch direkt.

  • Tel: +49-511-7900-729

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns & bleiben Sie auf dem Laufenden.
Sie finden uns in folgenden sozialen Netzwerken:
Aktuelle Seite: Start News RFID-Produktmeldungen Desktop Reader microsensys präsentiert neue RFID Reader Produktserie