RFID Themenkanäle

Wartung und Instandhaltung mit RFID in der Kommunalwirtschaft

	RFID-Transponder am Schacht wird mit mSyS.Mobile ausgelesenOberhaching, 07.07.2015 - Welche Anlagenteile, Straßenlaternen, Schächte, Hydranten oder sonstigen Objekte wurden wann und von wem gewartet oder repariert? Welche Arbeiten wurden im Detail durchgeführt? Wie kann man einen Nachweis für die Instandhaltung liefern? Diese Fragen gilt es durch Städte, Kommunen und Gemeinden zu beantworten. MSS Elektronik entwickelte dazu das System mSyS.Service das mittels RFID-Transponder der smart-TEC GmbH & Co. KG die Antworten auf eben diese Fragen erfasst und in einer Datenbank jederzeit und auf Dauer abrufbar macht.

Beim Reinhalteverband Steyr und anderen Gemeinden in Österreich werden Schächte regelmäßig hinsichtlich ihrer Beschaffenheit und des Zustandes gewartet und instandgehalten. Die 4000 Schächte und dementsprechenden Schmutzwasserpumpwerke mit seinen Aggregaten und Messungen des RHV Steyr und die an ihnen durchgeführten Arbeiten müssen dazu nachweislich Dokumentiert werden. Dazu hat das österreichische Unternehmen MSS Elektronik mit Sitz nahe Salzburg die softwarebasierte Lösung mSyS.Service entwickelt, die RFID-Transponder von smart-TEC zur Identifikation der zuwartenden Objekte verwendet. Durch die weltweit einmalige Identifikationsnummer der verwendeten 13,56 MHz-Chiptechnologie, ist sichergestellt, dass jedes Objekt eindeutig identifiziert wird und so die anstehenden oder bisher getätigten Wartungen und Reparaturen auf der mobilen Ausführung des Systems angezeigt werden. Die Zentrale empfängt bzw. sendet die Daten und speichert sie in einer MySQL Datenbank. Dort werden CSV und XML Daten zur Auswertung und Überwachung generiert und exportiert. Zur Bearbeitung der Wartungs- und Serviceaufträge oder bei der Eröffnung eines Reparaturauftrags werden die Daten an das Fieldbook übermittelt. Zusätzlich kann die Dokumentation der Aufträge um eine Kameraaufnahme mit dem Fieldbook ergänzt werden. Die Kommunikation zwischen Fieldbook und mSyS.Service findet via UMTS, GPRS, LAN oder WLAN statt. Durch diese Vorgehensweise ist eine lückenlose Dokumentation der Wartungs- und Reparaturarbeiten möglich. Dies dient auch für nachfolgende Wartungen als Anhaltspunkt.

	Einfache Befestigung der RFID Transponder durch MontagelochDie eingesetzten RFID-Transponder sind auf die Anforderungen von industriellen Anwendungen ausgelegt und dadurch für die Verwendung im Außenbereich geeignet. Witterungsbeständigkeit, Langlebigkeit und Resistenz gegen hohe Temperaturunterschiede und Chemikalien zeichnen die eingesetzten RFID-Transponder von smart-TEC aus. Durch ein mittiges Montageloch ist der im Durchmesser 30mm kleine und 10mm hohe RFID-Transponder an verschiedensten Objekten, auch mit metallischen Oberflächen, anbringbar. „Neben der von MSS Elektronik und smart-TEC definierten Standardausführung des RFID-Transponders gibt es weitere Ausführungen die kundenindividuell in unterschiedlichen Farben und Formen angefertigt werden“ so Stefan Scheller, Leiter des Internationalen Vertriebs von smart-TEC.

Die Kombination von mSyS.Service, der mSyS.Service Mobile und der RFID-Transponder Technologie optimiert die gesamte Wartung und Instandhaltung von Objekten und Anlagen im öffentlichen Bereich. Die unterschiedlichen Ausführungsarten der RFID-Transponder ermöglichen die Verwendung an verschiedenen Einsatzorten und Serviceobjekten. Der Bestand an Prozessobjekten kann automatisch aus dem mSyS.Projektleitsystem übernommen werden und ist nutzerspezifisch an die Bedürfnisse der Stadt, Gemeinde oder Kommune anpassbar. „Durch die intuitive und benutzerfreundliche Handhabung des Systems und der Beständigkeit der RFID-Transponder können Städte, Gemeinden und Kommunen Zeit und dadurch Kosten einsparen“, erklärt Peter Schmid, Geschäftsführer von MSS Elektronik. „Zusätzlich ist diese Lösung ein weiterer Schritt in Richtung papierloses Arbeiten, da alle Daten und Aufgaben auf der Datenbank abgelegt werden“, so Peter Schmid weiter.

Über MSS Elektronik
MSS Elektronik GmbH zählt seit 23 Jahren mit seinem Prozessleitsystem mSyS. zu den Marktführern mit Software im Kommunalen Bereich. Die Kernkompetenzen liegen dabei im Sektor Umweltschutz in den Bereichen der Wasserversorgung, Kläranlagen, Pumpstationen usw. Gemeinsam mit Industriepartnern entwickeln wir innovative Produkte und Leistungen, welche die Umweltfreundlichkeit von Anlagen revolutionieren. Höchste Qualität bei Forschung und Entwicklung ist die Basis für den Erfolg unserer Produkte. Unser Anspruch ist es, unseren Kunden jederzeit Produkte von höchster Qualität zu liefern. Ständige Innovationen garantieren unseren Kunden den Vorsprung.

Kontaktdaten und weitere Informationen:

http://www.smart-tec.com

http://www.mss-elektronik.com

 

Anbieter-Info

Anbieterinformationen

smart-TEC GmbH & Co.KG

Klaus Dargahi

Tel: +49 0 89-613 007-0

smart-TEC GmbH & Co.KG

Zum Unternehmensprofil >>>

Anbieter News

RFID-Transponder zur Inventarisierung und Wartung von Feuerwehr- und Militärausrüstung
Dienstag, 10. November 2015
Oberhaching, 11.11.2015 - Originalitätsnachweis und Identitätsnachweis für persönliche Schutzausrüstung (PSA) Die Ausrüstung von Feuerwehr und... Read More...
SMART Technologies ID präsentiert neuen LEGIC PC/SC Einbau- und Desktop-Reader
Montag, 19. Oktober 2015
Kevelaer, 19.10.2015 - Mit standardisiertem PC/SC Interface LEGIC integrieren Sicherheit und Integration unterliegen im Bereich der... Read More...
Neue RFID-Label und erweiterte ATEX Zertifizierung für Industrietransponder
Montag, 19. Oktober 2015
Oberhaching , 19.10.2015  -  Die smart-TEC GmbH & Co. KG ergänzte jüngst das Portfolio um drei neue RFID-Produkte. Das neue... Read More...
Anbieter starten in NFC-Gaming Offensive
Montag, 06. Juli 2015
Oberhaching, den 06.07.2015 – smart-TEC, NXP Semiconductors, R-Control und XPURE starten NFC-Gaming Offensive Als strategischer Verbund arbeiten... Read More...
SMART Technologies präsentiert NFC-/RFID Produktportfolio auf der Embedded World
Mittwoch, 18. Februar 2015
Kevelaer, 18.02.2015 - Vom 24. bis 26. Februar 2015 dreht sich im Messezentrum Nürnberg wieder alles um Embedded-Systeme. Mit dabei ist die SMART... Read More...

Anbieter kontaktieren

 

 

Inter. NFC-News

NFC/RFID developer and manufacturer SMARTRAC has officially opened its ‘Tap and...
NFC/RFID manufacturer SMARTRAC today announced its new NFC inlay Midas+ designed...
Full interoperability and additional service possibilities offered with new T-Mobilitat card...

AutoID-News

Neuss, 15.05.2015 – Ziel: Ermöglichung einer benutzerfreundlichen mobilen Druckumgebung...
Neumünster, 12.08.2014 - inotec stellt Produktschutzlösung DIOSAFE vor 7,9...
Reinbek, 27.05.2015 - Laut AOK Krankenhaus Report 2014 sterben in deutschen...

Logistik-News

Norderstedt, 01.06.2015 - Hochgradig individualisierbar: Casio DT-X200 optional auch mit NFC-...
Frankfurt am Main, 28.05.2015 - Neue Investition von DB Schenker Logistics...
Holzwickede, 28.05.2015 - Die Rhenus-Gruppe hat am 21. Mai 2015 einen...

Newsletter Anmeldung

RSS-Feeds

Hier geht es zu unseren RSS-Feeds:

rfid-ready RSS-Feeds >>>

Direkt-Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns doch direkt.

  • Tel: +49-511-7900-729

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns & bleiben Sie auf dem Laufenden.
Sie finden uns in folgenden sozialen Netzwerken:
Aktuelle Seite: Start News RFID-Themenkanäle Instandhaltung Wartung und Instandhaltung mit RFID in der Kommunalwirtschaft